Katholischer Pfarrer verbietet Yoga-Kurse

London - Yoga ist in - auch im britischen Southampton. Ein katholischer Pfarrer hat dort jetzt aber Yoga-Kurse in seiner Kirchengemeinde verboten. Seine Begründung stößt bei vielen auf Unverständnis.

Die Kurse seien als „spirituelles Yoga“ angepriesen worden und deshalb in einer katholischen Einrichtung nicht passend, erklärte Pfarrer John Chandler. Yoga sei nicht christlichen, sondern hinduistischen Ursprungs. „Auf der einen Seite sagen wir unseren Gläubigen: "Seid stark in Eurem Glauben.", führte der Pfarrer aus. Auf der anderen Seite gebe es aber Angebote in der Kirche, die anderen Religionen entsprängen. Das passe nicht zusammen. „Aber wir sagen nicht, dass Yoga schlecht oder falsch ist“, ergänzte er.

Die Kursleiterin zeigte sich entsetzt. „Ich habe niemals irgendwo gehört, dass Religion beim Yoga irgendein Thema gewesen wäre“, sagte Cori Withell (37).

Ein Sprecher der Diözese in Portsmouth bekannte, es gebe „ein Problem mit Yoga“. Es sei nicht möglich, katholische Einrichtungen für Aktivitäten anderer Religionen zu nutzen und Yoga könne als hinduistische Meditation oder Entspannung gesehen werden. Die Entscheidung sei aber jedem Gemeindepriester selbst überlassen, eine einheitliche Linie gebe es nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher entwickeln Fangarm für Tiefseeorganismen
New York (dpa) - Mit einem neuartigen Fangarm können Organismen der Tiefsee eingesammelt werden, ohne sie zu zerquetschen.
Forscher entwickeln Fangarm für Tiefseeorganismen
Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 
Ein Jäger ist gerade dabei, Wildtiere vor der Ernte aus einem Feld zu treiben, als ein Schuss fällt und der Mann zusammenbricht. Die Kriminalpolizei ermittelt. 
Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 4 Million Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt
Am Montagnachmittag findet eine Frau ihre fünfjährige Tochter in der Wohnung des Vaters (63) – beide liegen leblos auf dem Boden. Einen Tag später bestätigen sich die …
Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.