Katze verursacht Brand: Mädchen (11) stirbt

Beckum - Ein elfjähriges Mädchen ist bei einem Wohnungsbrand in Beckum trotz einer dramatischen Rettungsaktion ums Leben gekommen. Ein Katze hatte das Feuer ausgelöst.

Eine offenbar von einer Katze umgestürzte Kerze verursachte am Donnerstagabend den Schwelbrand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die 32-jährige Mutter des Mädchens wurde schwer verletzt. Ein Gerät zur Versorgung der Tochter hatte Alarm ausgelöst. Die Mutter ging deswegen zu ihr und bemerkte später in die Küche den Brand. Sie versuchte, das Kind aus der Wohnung zu tragen. Ihre Hilferufe aus dem stark verrauchten Flur wurden von einem Nachbarn gehört, der ihr ins Freie half, das Kind aber nicht mehr retten konnte. Zwei Nachbarn wurden durch Rauchgas leicht verletzt. Die Katze wurde tot aufgefunden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Tote in verschüttetem Hotel in Italien
Tragödie in Italien: Eine durch die Erdbebenserie ausgelöste Lawine verschüttet ein Hotel mit etwa 20 Menschen. Nach Angaben der Retter gibt es viele Tote.
Viele Tote in verschüttetem Hotel in Italien
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Köln (dpa) - Raserei im Straßenverkehr halten fast drei Viertel der Bundesbürger für ein großes Problem. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des …
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der …
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Besonderer Creutzfeldt-Jakob-Fall erfasst - Neue Welle?
Die Panik war groß, als vor gut zwei Jahrzehnten klar wurde, dass die Rinderseuche BSE auf den Menschen übertragbar ist. Würden Dutzende Menschen erkranken oder …
Besonderer Creutzfeldt-Jakob-Fall erfasst - Neue Welle?

Kommentare