Katze verursacht Brand: Mädchen (11) stirbt

Beckum - Ein elfjähriges Mädchen ist bei einem Wohnungsbrand in Beckum trotz einer dramatischen Rettungsaktion ums Leben gekommen. Ein Katze hatte das Feuer ausgelöst.

Eine offenbar von einer Katze umgestürzte Kerze verursachte am Donnerstagabend den Schwelbrand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die 32-jährige Mutter des Mädchens wurde schwer verletzt. Ein Gerät zur Versorgung der Tochter hatte Alarm ausgelöst. Die Mutter ging deswegen zu ihr und bemerkte später in die Küche den Brand. Sie versuchte, das Kind aus der Wohnung zu tragen. Ihre Hilferufe aus dem stark verrauchten Flur wurden von einem Nachbarn gehört, der ihr ins Freie half, das Kind aber nicht mehr retten konnte. Zwei Nachbarn wurden durch Rauchgas leicht verletzt. Die Katze wurde tot aufgefunden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schülerin suspendiert - wegen dieses T-Shirts mit Ausschnitt
Wie an jedem anderen Tag machte sich Oberstufenschülerin Summer in der Früh für die Schule fertig. Das sollte aber vorerst das letzte Mal bleiben. Denn die …
Schülerin suspendiert - wegen dieses T-Shirts mit Ausschnitt
Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt sechs Menschen
Offenbar unsachgemäßer Umgang mit Gaskartuschen hat in einem Mehrfamilienhaus in Flensburg eine Explosion ausgelöst. Sechs Menschen wurden dabei am späten Sonntagabend …
Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt sechs Menschen
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, prallen schließlich in den Gegenverkehr. Jetzt wird der folgenschwere Unfall vor Gericht verhandelt. Sind die beiden Angeklagten ein …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Temperaturrekord vom Sonntag kippelt schon
Der bisherige Hitzerekord des Jahres wurde am Samstag geknackt - und am Sonntag gleich wieder überboten. Aber auch dieser wackelt schon.
Temperaturrekord vom Sonntag kippelt schon

Kommentare