Freude bei Fußball-Fans: Eurosport zeigt Bundesliga-Spiel im Free-TV

Freude bei Fußball-Fans: Eurosport zeigt Bundesliga-Spiel im Free-TV

Wegen Bakterienfunden

Kaufland ruft Nudeln zurück

Neckarsulm - Wegen Bakterienfunden ruft die Firma Kaufland Nudelprodukte zurück. Bei einer Routinekontrolle waren offenbar Listerien nachgewiesen worden. Das Verbraucherschutzministerium warnt vor folgenden Produkten.

Betroffen seien jeweils 400-Gramm-Packungen mit den Bezeichnungen „K-Classic Tomaten-Mozzarella-Tortelloni“, „K-Classic Spinat-Ricotta-Tortelloni“ und „K-Classic Käse-Tortelloni“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15. August 2013, wie das Verbraucherschutzministerium am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass Kunden den Artikel trotz abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatums noch zu Hause im Kühlschrank aufbewahren oder eingefroren haben.

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Bei einer Routinekontrolle waren den Angaben zufolge in einer Packung Listerien nachgewiesen worden. Diese können bei immungeschwächten Personen und Schwangeren erhebliche gesundheitliche Beschwerden hervorrufen. Verbraucher können das Produkt in jedem Geschäft des Neckarsulmer Unternehmens gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaubliche Szenen: Brummi- und Autofahrer nehmen im Stau Abkürzung durch Rettungsgasse
Ein Video bei Facebook sorgt gerade für hitzige Diskussionen: Dort ist zu sehen, wie mehrere Lkw und Autos während eines Staus die Rettungsgasse nutzen, um nicht warten …
Unglaubliche Szenen: Brummi- und Autofahrer nehmen im Stau Abkürzung durch Rettungsgasse
Gasleck in London: Fast 1500 Menschen in Sicherheit gebracht
Wegen eines Gaslecks haben fast 1500 Menschen einen Nachtclub und ein Hotel in der Londoner Innenstadt verlassen müssen. Eine Gas-Hauptleitung unter der Hauptstraße The …
Gasleck in London: Fast 1500 Menschen in Sicherheit gebracht
Schweiz stuft Lawinengefahren leicht herab
Zahlreiche Lawinen gingen am Montag in Österreich und in der Schweiz ab, ohne, dass Menschen zu Schaden kamen. Eine davon rauschte zwischen Interlaken und Brienz in der …
Schweiz stuft Lawinengefahren leicht herab
Vulkan-Gestein trifft Seilbahn - Lawine reißt Soldaten in den Tod
Tokio - Ein Vulkan hat Felsbrocken auf eine Seilbahngondel in Japan geworfen und eine todbringende Lawine ausgelöst. Ein Soldat kam ums Leben, zehn weitere Menschen …
Vulkan-Gestein trifft Seilbahn - Lawine reißt Soldaten in den Tod

Kommentare