+
Kecker Gartenrotschwanz "Vogel des Jahres 2011"

Kecker Gartenrotschwanz "Vogel des Jahres 2011"

Berlin - Der kecke Gartenrotschwanz ist “Vogel des Jahres 2011“. Nach dem umstrittenen Fischfresser Kormoran ist damit wieder ein bunter Sänger und “harmloser Vogel“ ausgewählt worden.

Der Naturschutzbund Deutschland und der bayerische Landesbund für Vogelschutz begründeten die Kür am Freitag in Berlin mit verstärkten Bemühungen zum Schutz des bedrohten Singvogels. Der Bestand in Deutschland wird nur noch auf etwa 150 000 Brutpaare geschätzt, 1980 seien es noch rund 450 000 gewesen. Im Sommer finden sie immer weniger Lebensraum in Gärten und Baumhöhlen. Auf ihren Zugwegen nach Zentralafrika werden sie Opfer von Vogeljägern und Dürreperioden.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17 Tote nach Drachenboot-Unfall in China geborgen
Das Drachenbootfest gehört in China zu den beliebtesten Feiertagen. Im Touristenort Guilin hat sich nun ein verheerendes Unglück ereignet. Eine künstliche Stromschnelle …
17 Tote nach Drachenboot-Unfall in China geborgen
Unbekannter droht - Felseninsel Mont-Saint-Michel evakuiert
Paris (dpa) - Die bei Touristen beliebte Felseninsel Mont-Saint-Michel in der Normandie ist vorsorglich evakuiert worden. Polizisten riegelten das Unesco-Kulturerbe ab, …
Unbekannter droht - Felseninsel Mont-Saint-Michel evakuiert
Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren gestorben
Tokio (dpa) - Als sie geboren wurde, war Deutschland noch ein Kaiserreich und der Erste Weltkrieg ein undenkbares Szenario: Nach einem 117 Jahre langen Leben ist die als …
Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren gestorben
Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf
Mehr Prävention und ein guter Draht zur Polizei: Damit hatten deutsche Schulen in den vergangenen Jahren einen stetigen Rückgang von Gewalt und Kriminalität in …
Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf

Kommentare