Tote Frühchen in Berliner Klinik

Keimskandal kann nicht geklärt werden

Berlin - Die Ursache des Keimskandals am Klinikum Bremen-Mitte kann nicht mehr geklärt werden. Zu diesem Ergebnis kommen die Experten in ihrem Abschlussbericht. Gewisse Indizien gebe es aber schon.

Die Ursache des Keimskandals am Klinikum Bremen-Mitte mit drei toten Frühchen bleibt unklar. Die genauen Hintergründe des Ausbruchs multiresistenter Bakterien war nicht möglich, hieß in dem am Montag veröffentlichten Abschlussbericht eines Untersuchungsausschusses der Bremischen Bürgerschaft. Es seien jedoch zum Teil erhebliche Hygienemängel in der Klinik und Hygienemanagement-Fehler beim Krankenhausverbund Gesundheit Nord festgestellt worden. Empfohlen wurde, die personelle Ausstattung zu erhöhen.

2011 waren drei Frühgeborene in der Klinik gestorben. Trotz Umbau und Desinfektion der Frühchenstation trat der gefährliche Darmkeim 2012 erneut auf. Die Abteilung wurde daraufhin geschlossen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare