S4 und S6 zwischen Zorneding und Grafing gesperrt

S4 und S6 zwischen Zorneding und Grafing gesperrt
+
Nur noch zu Fuß unterwegs? Nein. Die Bundespolizei widerspricht Gerüchten über Spritnot (Archivbild).

Kein Spritmangel bei Bundespolizei

Potsdam - Die Bundespolizei ist nach eigenen Angaben ausreichend mit Kraftstoff versorgt. Die Gewerkschaft der Polizei hatte zuviele Fahrradstreifen zur Spritersparnis angemahnt.

Es entspreche nicht der Realität, dass die Beamten “wegen zu hoher Spritkosten ihre Streifenfahrten jetzt mit dem Fahrrad durchführen“, teilte das Bundespolizeipräsidium am Donnerstag in Potsdam mit.

Zuvor hatte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) von “Spritnot“ gesprochen und berichtet, es würden verstärkt Streifenfahrten mit dem Rad angeordnet. Laut GdP werden bei Streifenfahrten im Auto zudem Kilometerbeschränkungen gesetzt, die nur bei “konkreten Einsatzlagen“ überschritten werden dürften.

Das Bundespolizeipräsidium teilte hingegen mit, alle notwendigen Einsatzfahrten fänden statt. Dass die Bundespolizei wie alle Behörden im Rahmen der anstehenden Haushaltskonsolidierung des Bundes sparen müsse, gehe nicht zulasten des Einsatzes.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Laut einer Studie starben im Jahr 2015 weltweit rund 9 Millionen Menschen durch Umweltverschmutzung. Industrie- und Autoabgase sowie das Verbrennen von Holz oder Kohle …
Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Schrecklicher Unfall in Düsseldorf: Ein Insasse eines Viper Sportwagens starb, nachdem er aus dem Cabrio geschleudert wurde. Ein Lkw erfasste ihn daraufhin. Ob es der …
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?

Kommentare