+
Wer einem anderen unterstellt, keine Eier in der Unterhose zu haben, macht sich strafbar

Richter entscheidet

"Keine Eier" in Italien eine Beleidigung

Rom - In Italien kann man einem anderen nicht mehr ungestraft an den Kopf werfen, er habe “keine Eier“ in der Hose. Das entschied jetzt ein Gericht.

Höchstrichterlich ist nun festgelegt, dass diese deftige Wortwahl beleidigt und ein Vergehen darstellt. Wie die Zeitung “La Repubblica“ am Mittwoch berichtete, hat der Oberste Gerichtshof damit einen Streit zwischen zwei Cousins aus Potenza und Taranto entschieden.

“Die Beleidigung stellt nicht so sehr die Männlichkeit des Gegners infrage, sondern vielmehr seine Entschlossenheit und Konsequenz“, hielt das Gericht fest. Dies Tugenden würden nun mal, ob zu Recht oder zu Unrecht, immer noch dem männlichen Geschlecht zugeschrieben. Ein Zivilrichter wird jetzt festlegen müssen, ob der eine Cousin seinem beleidigten fernen Verwandten eine Entschädigung zahlen muss.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
In einem Park in der Nähe von Dülmen (Coesfeld) ist ein toter Säugling gefunden worden.
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Panik in Londoner Einkaufszentrum: Sechs Menschen mit Säure verletzt
Panik im Einkaufszentrum: Unbekannte attackieren Menschen mit einer gefährlichen Substanz. Es gibt mehrere Verletzte. Ein Mann wird festgenommen. War es eine …
Panik in Londoner Einkaufszentrum: Sechs Menschen mit Säure verletzt

Kommentare