Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Keine Handys und Liebesheirat für Frauen

Neu Delhi - Ein Dorfrat im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh hat Frauen unter 40 Liebesheiraten, die Nutzung von Mobiltelefonen sowie unbegleitete Marktbesuche untersagt.

Das berichteten die „Times of India“ und andere indische Medien am Freitag übereinstimmend. Die Mitglieder des Gremiums in dem Dorf Asara, nur etwa 40 Kilometer von der Hauptstadt Neu Delhi entfernt, seien der Meinung, dass die Maßnahmen dem Schutz „naiver“ junger Männer und Frauen dienten und gesellschaftliches Übel abwendeten.

Die Zeitung „The Hindu“ schrieb von Anordnungen „im Stil der Taliban“. Die „Hindustan Times“ berichtete, Asara sei ein muslimisch geprägtes Dorf. In dem Dorfrat (Panchayat), der die Beschlüsse bereits am Mittwoch gefällt haben soll, seien aber auch Anhänger anderer Religionen vertreten.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

In Indien werden besonders auf dem Land die meisten Ehen von Eltern arrangiert. Liebesheiraten sind die Ausnahme, nehmen aber in den Städten zu. Vor der indischen Verfassung sind Frauen Männern gleichgestellt. Vor allem in ländlichen Gebieten werden sie aber weiterhin diskriminiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Weil sie eine Anweisung falsch verstanden hatte, sprang eine 17-Jährige im Urlaub beim Bungee-Jumping ohne gesichertes Seil von einer Brücke und starb.
Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Vor allem auf Instagram propagieren zahlreiche Models und Bloggerinnen ein schier unerreichbares weibliches Schönheitsideal. Doch es gibt eine Gegenbewegung.
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Jedes dritte Kind vermisst Beachtung durch Eltern
Sicherheit und Geborgenheit im Elternhaus: Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, ist leider keine für viele Kinder in deutschen Großstädten.
Jedes dritte Kind vermisst Beachtung durch Eltern
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Mit einer Insulinspritze hat eine Krankenschwester in Kanada acht Patienten ermordet. Das Motiv ihrer Taten werden Angehörige der Toten wohl kaum verstehen.
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt

Kommentare