Nach internationalen Protesten

Keine Jungfrauentests mehr in Indonesien

Jakarta - Jungfrauentests für unverheiratete angehende Beamtinnen sollen in Indonesien abgeschafft werden.

Das versprach Innenminister Tjahjo Kumolo nach Presseberichten von Dienstag. Die Praxis war im November ans Licht gekommen, als die Menschenrechtsgruppe Human Rights Watch solche Tests bei Polizistinnen in Indonesien angeprangert hatte. Indonesien ist das Land mit der größten muslimischen Bevölkerung der Welt. Die Gesellschaft ist zwar liberal, offiziell sind sexuelle Beziehungen vor der Ehe aber tabu.

Der Minister verwarf die Tests aber nicht etwa als diskriminierend gegen Frauen. Vielmehr meinte er, die Frauen könnten ihr Jungfernhäutchen auch anders als durch Sex verloren haben: „Wenn eine Frau keine Jungfrau mehr ist, kann das verschiedene Gründe haben, einen Sturz zum Beispiel“, sagte er nach Angaben des Nachrichtenportals Kompas. „Es wäre schade, wenn die Frau wegen eines nicht bestandenen Tests nicht aufgenommen wird, wenn sie sonst kompetent ist.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare