Energy-Drinks: Kein Ausschank mehr ohne Kennzeichnung

Berlin - Erfrischungsgetränke mit erhöhtem Koffeingehalt - sogenannte Energy-Drinks - müssen künftig auch beim Ausschank in Gaststätten oder Diskotheken besonders gekennzeichnet werden.

Bisher galt dies nur für verpackte Energy-Drinks. Der erweiterten Kennzeichnungspflicht stimmte der Bundesrat am Freitag in Berlin zu.

Zugleich billigte er verbindliche Höchstmengen für die Inhaltsstoffe von Energy-Drinks - wie Koffein, Taurin, Inosit und Glucuronolacton. Die künftig einheitlichen Höchstmengen sollen dem gesundheitlichen Verbraucherschutz dienen.

Bei offen in Kneipen oder Discos ausgeschenkten Drinks muss künftig in der Getränkekarte oder im Aushang auf den erhöhten Koffeingehalt hingewiesen werden, mit Angabe der Koffeinmenge in Milligramm pro 100 Milliliter. Für die Umsetzung der Verordnung ist eine Übergangsfrist von einem Jahr vorgesehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
London (dpa) - Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in diesem Jahr scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour in Großbritannien …
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen
In Berlin ist es am Samstag zu einer wilden Verfolgungsjagd gekommen. Als die Polizei den Fahrer schließlich auf die harte Tour stoppt, machen die Beamten zwei …
Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen
Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst
In Russland räumt eine Rentnerin beim Lotto eine Rekordsumme ab. Dabei muss sie erst auf ihr Glück gestoßen werden - denn zunächst bemerkt sie gar nichts von ihrem …
Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst

Kommentare