+
Kein Einzelfall in Indonesien: rauchende Kinder wie Ardi Rizal

Mit zwei Jahren

40 Kippen am Tag! Das ist aus dem kettenrauchenden Baby geworden

Sumatra - Ganze 40 Kippen hat er am Tag geraucht - und das im Alter von nur zwei Jahren! Mittlerweile ist Ardi Rizal weg von den Zigaretten - doch nun hat er eine neue Sucht.

Rauchende Kinder wie Ardi Rizal sind in Indonesien kein Einzelfall. Ein Drittel aller Kinder unter zehn Jahren greifen in der Inselrepublik zur Zigarette. Die Bilder vom „kettenrauchenden Baby“ gingen vor einigen Jahren um die Welt. 

Mittlerweile ist Ardi Rizal fünf Jahre alt. Und mithilfe von Psychologen ist es dem kleinen Jungen gelungen, von den ungesunden Zigaretten wegzukommen. Laut einem Bericht der „Dailymail“ hat der Junge es in einer Spiel-Therapie mit Psychologen in Jakarta geschafft, seine Sucht zu besiegen.

Doch nun hat er eine neue Sucht: fettiges Essen. Statt Zigaretten fordert er von seinen überforderten Eltern Massen von ungesunden Süßigkeiten und Fast Food. Und trinkt bis zu drei Dosen Kondensmilch am Tag! 

Das geht auf‘s Gewicht. Das Idealgewicht für ein fünfjähriges Kind liegt bei 17 bis 19 Kilogramm. Ardi wiegt allerdings schon 24 Kilogramm - Tendenz steigend! Nun müssen Ardis Eltern streng bleiben: Mithilfe einer strikten Diät aus Gemüse und Früchten, hoffen sie, dass der kleine Junge bald wieder Normalgewicht erreicht. 

jo

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte
Nach Schüssen an einer Schule in Kentucky sind am Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen.
Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte
Bluttat an Gesamtschule: Neue erschreckende Details zum Täter
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Die Hintergründe sind noch …
Bluttat an Gesamtschule: Neue erschreckende Details zum Täter
Kaiserschnitt-Folgen: Weniger Inkontinenz, mehr Fehlgeburten
Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler …
Kaiserschnitt-Folgen: Weniger Inkontinenz, mehr Fehlgeburten
Starkes Erdbeben vor Alaska - befürchteter Tsunami blieb aus
Ein starkes Seebeben im Pazifik versetzt Menschen in Alaska in Angst. Behörden raten zur Flucht auf Anhöhen. Stunden später die Entwarnung: Die gefürchtete Welle ist …
Starkes Erdbeben vor Alaska - befürchteter Tsunami blieb aus

Kommentare