+
Kevin Briggs hat in den USA mehr als 200 Menschen das Leben gerettet.

"Hüter der Golden Gate Bridge"

Berühmter Lebensretter: Darauf kommt es im Ernstfall an

Aachen - Der frühere US-Polizist Kevin Briggs ist einer der berühmtesten Lebensretter der Welt. Auf einem Seelsorge-Kongress in Aachen verrät er, was gegen Suizid-Gedanken hilft.

Briggs ist bekannt geworden, weil er auf der Golden Gate Bridge in San Francisco mehr als 200 Menschen davon abgehalten hat, in den Tod zu springen. Auf dem Weltkongress zur Telefonseelsorge sagte er am Donnerstag in Aachen: „Aktives Zuhören ist etwas ganz Wichtiges - kleine Wiederholungen, kleine Ermutigungen.“

Der 53-Jährige bekam als Autobahnpolizist den Beinamen „Hüter der Golden Gate Bridge“. Nach 23 Berufsjahren ging er in Rente. Mittlerweile klärt Briggs weltweit mit seiner Organisation „Pivotal Points“ (Angelpunkte) über psychische Erkrankungen auf, um Krisenmanagement und Suizidprävention zu fördern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote bei Massenpanik in Honduras
Das Stadion war schon voll, aber von draußen drängten immer noch Fußballfans hinein. Für einige endete das Chaos am Nationalstadion von Honduras tödlich.
Tote bei Massenpanik in Honduras
Verdächtiges Auto: Berliner Polizei gibt Entwarnung
Die Polizei wird gerufen, weil ein Auto auf einer Busspur parkt. Als die Beamten hineinschauen, entdecken sie Kabel und einen Benzinkanister. Aufwendige Untersuchungen …
Verdächtiges Auto: Berliner Polizei gibt Entwarnung
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Im Berliner Stadtteil Schöneberg wurde am Montag ein verdächtiges Auto entdeckt, aus dem Drähte herausragen. Spezialisten des LKA rückten an.
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, prallen schließlich in den Gegenverkehr. Jetzt wird der folgenschwere Unfall vor Gericht verhandelt. Sind die beiden Angeklagten ein …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht

Kommentare