+
Die NATO-geführte KFOR hat mit der Räumung von Straßensperren im Kosovo begonnen

Kosovo: KFOR räumt Straßenblockaden

Pristina - Die NATO-geführte KFOR hat mit der Räumung von Straßensperren im Kosovo begonnen, die Serben im Norden des Gebiets aufgestellt hatten.

KFOR-Sprecher Hans Wichter sagte am Montag, Friedenssoldaten hätten mindestens drei Straßenblockaden entfernt, die der Kosovo-Schutztruppe den Zugang zu Stützpunkten im Norden versperrt hätten. Wie viele Straßensperren zurückblieben, war zunächst unklar. Ein AP-Reporter beobachtete portugiesische und ungarische Friedenssoldaten dabei, wie sie vor einer von mindestens 200 Serben bewachten Barrikade anhielten. Die Straßensperren waren aus Protest gegen eine Polizeiaktion aufgestellt worden, mit der zwei umstrittene Grenzübergänge zu Serbien kontrolliert werden sollten. Nachdem sich die Polizei zurückgezogen hatte, setzten aufgebrachte Serben einen der Grenzposten in Brand und schossen auf Friedenssoldaten.

dadp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt
In Flums bei St. Gallen kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt Menschen an. Die Polizei schießt den Täter an …
17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Motiv unbekannt
In einem britischen Freizeitkomplex nahm ein Mann zwei Mitarbeiter eines Bowling Centers als Geiseln. Erst nach Stunden konnte die Polizei das Drama beenden. Was steckt …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Motiv unbekannt
Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Vor rund einem Jahr feuerte Wolfgang P. in seinem Haus auf Beamte, die ihm seine Waffen abnehmen wollten. Ein Polizist starb, zwei wurden verletzt. Nun wird das Urteil …
Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Schweiz: 17-Jähriger verletzt mehrere Menschen mit Axt
Ein mit einer Axt bewaffneter Jugendlicher hat in der Schweiz mehrere Menschen angegriffen, bevor er von der Polizei niedergeschossen und festgenommen wurde.
Schweiz: 17-Jähriger verletzt mehrere Menschen mit Axt

Kommentare