+
Lachen ist gesund

Zum Kichern: Heute ist Weltlachtag

Berlin - Mit Spielen, Singen, Tanzen und natürlich Lachen haben Menschen in Berlin und anderen deutschen Städten den Weltlachtag gefeiert.

In Berlin trafen sich Teilnehmer der Initiative „Hauptstadt lacht“ am Sonntag auf dem Tempelhofer Feld, dem ehemaligen Flughafengelände. Sie rissen die Arme in die Luft, lachten herzhaft oder kicherten eher leise in sich hinein.

Seit Jahren ist der erste Sonntag im Mai Weltlachtag. Er wurde vom indischen Arzt Madan Kataria, dem Begründer der weltweiten Lachyoga-Bewegung, ins Leben gerufen. Mehr als 12 000 Mitglieder aus lokalen und internationalen Lachclubs trafen sich zum ersten Mal im Jahr 1998 im indischen Mumbai. Die Lachbewegung ist in Deutschland mit über 140 Lachclubs präsent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Karlsruhe - Ein indisches Passagierflugzeug hat eine falsche Funkfrequenz benutzt und so den Einsatz von zwei Abfangjägern über Deutschland ausgelöst. In dem Flugzeug …
Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Menden - Hinweise auf einen Amokläufer versetzen eine kleine Stadt im Sauerland in Aufregung. Nach einer Stunde gibt es Entwarnung. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Freiburg (dpa) - Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt.
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes
Ein Paar wünscht sich sehnlichst ein Kind. Weil es nicht klappt, setzt es auf künstliche Befruchtung. Doch dann stirbt der Ehemann nach einer Herztransplantation. Hat …
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes

Kommentare