+
An der Kieler Förde hat ein Fischer die älteste Flaschenpost der Welt gefangen (Archivbild).

Kieler Förde

Fischer fängt älteste Flaschenpost der Welt

Kiel - Die bislang älteste bekannte Flaschenpost ist einem Fischer in der Kieler Förde ins Netz gegangen.

Am Dienstag habe er ein Netz an Bord seines Kutters „Maria I“ gezogen und darin als Beifang eine Bierflasche mit einer fast 101 Jahre alten Postkarte gefunden, bestätigte der Fischer Konrad Fischer (65) aus Heikendorf in Schleswig-Holstein am Donnerstag einen Bericht der „Kieler Nachrichten“. Die Karte hat das Datum 17. Mai 1913. Das Guinness-Buch der Rekorde nennt bisher als älteste Flaschenpost eine knapp 98 Jahre alte Mitteilung vom 10. Juni 1914, die ein britischer Fischer am 12. April 2012 in einer Flasche vor den Shetland-Inseln fand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare