+
Drei Millionen Zuschauer ließen sich bei der Kieler Woche vom Wetter die Laune nicht verderben.

Drei Millionen Besucher kamen

Kieler Woche: Mieses Wetter, tolle Stimmung

Kiel - Die Kieler Woche hat nach Schätzungen der Stadt trotz des schlechten Wetters wieder etwa drei Millionen Besucher angelockt.

Das Wetter sei grauenhaft gewesen, die Stimmung aber super, sagte Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) am Sonntag bei der Abschluss-Pressekonferenz. Die Kieler Woche sei ein Gesamtkunstwerk, bei dem alle eine unglaubliche organisatorische Stärke zeigten.

Bilder der Windjammerparade auf der Kieler Woche

Bilder der Windjammerparade auf der Kieler Woche

Während vor Schilksee die Segler am Sonntag die letzten Regatten absolvierten, waren in der Innenstadt wieder tausende Menschen unterwegs, um den Abschlusstag dieser Kieler Woche zu genießen. Sie sollte am späten Abend mit einem großen Feuerwerk zu Ende gehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bagger stürzt von Eisenbahnbrücke - Fahrer schwer verletzt
Bei Gleisbauarbeiten in Duisburg ist in der Nacht zum Donnerstag ein Bagger einige Meter in die Tiefe gestürzt. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt, ob auf der Baustelle …
Bagger stürzt von Eisenbahnbrücke - Fahrer schwer verletzt
Cannabis-Aufseher verkifft bewachte Ware
Ein etwa 40 Jahre alter Wachmann sollte eigentlich einen Cannabis-Transport in Israel beaufsichtigen. Doch die Polizei erwischte ihn rauchend neben dem Fahrer.
Cannabis-Aufseher verkifft bewachte Ware
17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - jetzt ist er tot 
Ein zwei Jahre alter Junge ist in Österreich stundenlang bei 30 Grad Außentemperatur in einem Auto zurückgelassen worden und gestorben.
17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - jetzt ist er tot 
Bagger stürzt von Eisenbahnbrücke
Duisburg (dpa) - Ein Bagger ist in Duisburg von einer Eisenbahnbrücke einige Meter in die Tiefe gestürzt - der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Unfall passierte bei …
Bagger stürzt von Eisenbahnbrücke

Kommentare