Kind findet Panzerfaust statt Osternest

Holzminden - Schock bei der Ostereier-Suche: Statt dem ersehnten Osternest hat ein Kind in Holzminden am Sonntag unter Laub und Ästen eine Panzerfaust gefunden.

Bei dem unliebsamen Fund handelte es sich um eine verrostete Panzerfaust aus dem Zweiten Weltkrieg. Spezialisten sprengten die Waffe wenige Stunden später kontrolliert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Das Überbleibsel aus dem Krieg lag unter Laub und Ästen versteckt. Die Familie rief die Polizei. Diese sperrte den Fundort ab, bis die Experten die Panzerfaust unschädlich gemacht hatten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Erdbeben-Tragödie in Italien: Eine Lawine verschüttet ein Hotel mit vermutlich 30 Menschen. Retter befürchten viele Tote. „Hilfe, Hilfe, wir sterben vor …
Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet

Kommentare