+
Die vergrößerten Aufnahmen aus der Überwachungskamera des Tatorts sind unscharf, doch die Polizei ist für jeden Hinweis auf den Mann, der als wichtiger Zeuge des Verbrechens an der Sechsjährigen gilt, dankbar.

Brutales Verbrechen

Kind (6) misshandelt: Dieser Mann gesucht

Upgant-Schott - Die Polizei sucht im Fall eines schwer verletzten Mädchens im ostfriesischen Upgant-Schott mit Hilfe von Aufnahmen aus einer Überwachungskamera nach Zeugen.

Sie wollen vor allem mit einem Mann sprechen, der auf Videoaufnahmen von dem Schulgelände zu sehen ist. Er wird folgendermaßen beschrieben: Kräftige Figur dunkle, kurze Haare bekleidet mit einem dunklen Oberteil, einer dreiviertellangen Hose (eventuell blauen Jeanshose) und einem dunklen Käppi.

Es seien bereits einige Hinweise von Zeugen eingegangen, sagte Polizeisprecherin Sabine Kahmann am Samstag. „Die arbeiten wir ab.“

Dieser Mann oder Personen, die Hinweise zu seiner Identität geben können, werden gebeten, sich unter der gesondert eingerichteten Telefonnummer: 04941/606-316 oder 606-515 der Polizei Aurich zu melden.

Was genau mit dem Mädchen geschah, ist aber nach wie vor unklar. Kinder hatten die schwer verletzte Sechsjährige am Donnerstag an der Grundschule gefunden. Sie war nicht mehr ansprechbar. Ärzte versetzten sie in ein künstliches Koma.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Straßburg (dpa) - Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof entscheidet heute über einen Fall der Leihmutterschaft. Die Konstellation ist besonders, weil die …
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Kommentare