Brutale Tat in Indien

Kind (7) von Onkel und Tante lebendig begraben

Neu Delhi - Was für ein grausames Verbrechen: Ein Mann und seine Frau sollen im indischen Sitapur ihre sieben Jahre alte Nichte lebendig begraben haben.

Bauern haben in Indien ein sieben Jahre altes Kind gerettet, das laut einem Medienbericht lebendig in einem Feld in Sitapur (Uttar Pradesh) begraben wurde. Das Mädchen habe seinen Kopf teilweise aus der Erde befreien und um Hilfe rufen können, berichtete die Zeitung Asian Age am Mittwoch unter Berufung auf Augenzeugen. Der Polizei habe es erzählt, ein Onkel und eine Tante hätten es geschlagen und gewürgt. „Wir versuchten, sie mit unseren bloßen Händen auszugraben“, sagte eine Retterin.

Dem Bericht zufolge wurde das Mädchen in ein Krankenhaus gebracht und ist inzwischen in der Obhut seiner Großmutter. Nach dem Ehepaar werde gesucht. Die Mutter des Mädchens sei seit Tagen verschwunden, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote
Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen.
Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seitz mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Nach einer wilden Verfolgungsjagd über rund 120 Kilometer durch Sachsen mit zwei Unfällen hat die Polizei in Bischofswerda einen mutmaßlichen Autodieb gefasst.
120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 1 Million Euro liegt im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.