+
War das Essen im Zeltlager etwa schlecht?

Verdorbenes Essen?

40 Kinder und Betreuer in Zeltlager erkrankt

Löningen - In einem Zeltlager in Niedersachsen sind rund 40 Kinder und Betreuer erkrankt. Sie klagten nach Angaben eines Amtsarztes über Übelkeit, Erbrechen und Schwäche.

In der Nacht zu Freitag war ein Großaufgebot von Helfern zu dem Lager in Löningen bei Cloppenburg ausgerückt. Mehrere Betroffene kamen in Krankenhäuser.

Bei den meisten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen seien die Symptome bereits wieder abgeklungen. Jetzt werde nach der Ursache geforscht. Möglich sei eine bakterielle Ursache durch falsch gelagerte Lebensmittel, sagte der Amtsarzt. Gegen ein Virus spreche, dass alle Betroffenen am selben Abend erkrankt seien. An dem Zeltlager der Messdiener nahmen etwa 140 Personen teil.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast
Gladbecker Geiselgangster Degowski kommt frei und erhält neue Identität. Der zweite Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner möchte nun eine Therapie machen, um bald in Freiheit …
Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast
Pest-Fälle in Madagaskar innerhalb einer Woche verdoppelt
Verursacher der Pest ist das Bakterium Yersinia pestis. Der Erreger wird meist durch infizierte Flöhe von Ratten übertragen.
Pest-Fälle in Madagaskar innerhalb einer Woche verdoppelt
Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht
In dem kleinen Ort in Brandenburg herrschte Entsetzen, als bekannt wurde, dass ein junger Mann auf seiner Flucht zwei Polizisten überfuhr. Er soll zuvor seine Großmutter …
Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht
Portugal ruft nach Waldbränden dreitägige Staatstrauer aus
Lissabon (dpa) - In Portugal hat heute eine dreitägige Staatstrauer für die Opfer der Waldbrände begonnen. Der portugiesische Regierungschef António Luís Santos da Costa …
Portugal ruft nach Waldbränden dreitägige Staatstrauer aus

Kommentare