Özil bricht Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 

Özil bricht Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 
+
Kinder und Jugendliche müssen nach Einschätzung von Medizinern besser über die Gefahren von Sonne und Solarium aufgeklärt werden. Foto: Caroline Seidel

Kinderärzte frühere Beratung zu UV-Strahlung und Hautkrebs

Berlin (dpa) - Kinder und Jugendliche müssen nach Einschätzung von Medizinern besser über die Gefahren von Sonne und Solarium aufgeklärt werden.

Um Hautkrebs vorzubeugen, sollte die Beratung zum Schutz vor UV-Strahlung Teil der gesetzlich vorgeschriebenen Besuche beim Kinderarzt werden, forderten Vertreter des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte in Berlin in einer Mitteilung. Hautschäden in jungen Jahren sind nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) mitverantwortlich für eine steigende Tendenz bei Hautkrebserkrankungen in Deutschland - auch bei jüngeren Menschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zyklone wüten auf den Philippinen - Mindestens sechs Tote
Manila (dpa) – Mindestens sechs Menschen sind in den vergangenen Tagen bei andauernden heftigen Regenfällen auf den Philippinen ums Leben gekommen.
Zyklone wüten auf den Philippinen - Mindestens sechs Tote
Unbekannte töten elf Taxi-Insassen in Südafrika
Bewaffnete lauern einem Taxi auf und eröffnen das Feuer. Mehrere Menschen kommen ums Leben, vier weitere werden schwer verletzt. Die Polizei spricht von einer …
Unbekannte töten elf Taxi-Insassen in Südafrika
Gondel löst sich bei Karussellfahrt - vier Kinder verletzt
An einem Karussell löst sich eine Gondel bei voller Fahrt und prallt gegen eine weitere. Vier Kinder werden verletzt, eines davon schwer. Die Polizei ermittelt nun, wie …
Gondel löst sich bei Karussellfahrt - vier Kinder verletzt
Gondel löst sich aus Karussell – vier Kinder verletzt, eines davon schwer
Für vier Kinder endete ein ausgelassenes Straßenfest in Remseck (Baden-Württemberg) am Samstag in einem Drama. Dort löste sich eine Gondel aus einem Karussell.
Gondel löst sich aus Karussell – vier Kinder verletzt, eines davon schwer

Kommentare