+
Beim Spiel "Geister, Geister, Schatzsuchmeister!" gehen Kinder ab 7 Jahren auf Schatzsuche.

"Geister, Geister, Schatzsuchmeister!"

Das ist das Kinderspiel des Jahres

Hamburg - „Geister, Geister, Schatzsuchmeister!“ heißt das „Kinderspiel des Jahres 2014“. Kleine Geisterjäger ab sieben Jahren gehen darin auf kooperative Schatzsuche.

Das Kinderspiel des Jahres 2014 ist gewählt: „Geister, Geister, Schatzsuchmeister!“ konnte die Jury von allen Spielen am meisten begeistern. Das Spiel für Kinder ab sieben Jahren setze auf Teamwork, ziehe mit gespensterhafter Atmosphäre in den Bann und biete Spaß für die ganze Familie, sagte Sabine Koppelberg von der Jury am Montag bei der Verleihung des Kritikerpreises in Hamburg. „Flizz & Miez“, ein Autorennen mit Katze und das mittelalterliches Abenteuer "Richard Ritterschlag" standen neben "Geister, Geister, Schatzsuchmeister!" im Finale.

Rund 150 neue Kinderspiele haben die Juroren in diesem Jahr unter die Lupe genommen und gemeinsam mit Kindern in Familien, Kindergärten und in Schulen getestet.

Vergeben wird die undotierte Auszeichnung von einem Verein, der seit 1978 das „Spiel des Jahres“ und seit 2001 eben auch das „Kinderspiel des Jahres“ auswählt. Rund 150 neue Angebote hatten die Juroren unter die Lupe genommen und gemeinsam mit Kindern getestet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen

Kommentare