+
Beim Spiel "Geister, Geister, Schatzsuchmeister!" gehen Kinder ab 7 Jahren auf Schatzsuche.

"Geister, Geister, Schatzsuchmeister!"

Das ist das Kinderspiel des Jahres

Hamburg - „Geister, Geister, Schatzsuchmeister!“ heißt das „Kinderspiel des Jahres 2014“. Kleine Geisterjäger ab sieben Jahren gehen darin auf kooperative Schatzsuche.

Das Kinderspiel des Jahres 2014 ist gewählt: „Geister, Geister, Schatzsuchmeister!“ konnte die Jury von allen Spielen am meisten begeistern. Das Spiel für Kinder ab sieben Jahren setze auf Teamwork, ziehe mit gespensterhafter Atmosphäre in den Bann und biete Spaß für die ganze Familie, sagte Sabine Koppelberg von der Jury am Montag bei der Verleihung des Kritikerpreises in Hamburg. „Flizz & Miez“, ein Autorennen mit Katze und das mittelalterliches Abenteuer "Richard Ritterschlag" standen neben "Geister, Geister, Schatzsuchmeister!" im Finale.

Rund 150 neue Kinderspiele haben die Juroren in diesem Jahr unter die Lupe genommen und gemeinsam mit Kindern in Familien, Kindergärten und in Schulen getestet.

Vergeben wird die undotierte Auszeichnung von einem Verein, der seit 1978 das „Spiel des Jahres“ und seit 2001 eben auch das „Kinderspiel des Jahres“ auswählt. Rund 150 neue Angebote hatten die Juroren unter die Lupe genommen und gemeinsam mit Kindern getestet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Indien: Menschenfressende Tiger versetzen Dörfer in Aufruhr
Neu Delhi (dpa) - Zwei Tiger sollen im Norden Indiens in den vergangenen Wochen sieben Menschen getötet und zum Teil gefressen haben. Die Bauern der Region um das …
Indien: Menschenfressende Tiger versetzen Dörfer in Aufruhr
Neu entdeckte Käferart tarnt sich als Ameisenhintern
Darmstadt (dpa) - Forscher der Technischen Universität Darmstadt haben eine neue Käferart beschrieben, die auf Ameisengesäßen reist. Nymphister kronaueri wurde auf dem …
Neu entdeckte Käferart tarnt sich als Ameisenhintern
Rangelei wird zur Tragödie: U-Bahn reißt Mann Bein ab
Berlin - Nach einem Streit wegen Nichtigkeiten stürzt ein junger Mann ins U-Bahn-Gleisbett und wird beim Herausklettern von einem Zug erfasst. Nach einer Notoperation …
Rangelei wird zur Tragödie: U-Bahn reißt Mann Bein ab
Sieben Tote? Panik wegen menschenfressenden Tigern
Neu Delhi - Zwei Tiger sollen im Norden Indiens binnen einer Woche sieben Menschen getötet und zum Teil gefressen haben.
Sieben Tote? Panik wegen menschenfressenden Tigern

Kommentare