Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe
+
Belastungen in der Kindheit können das Auftreten von Krankheiten und die Sterblichkeit im Erwachsenenalter erhöhen. Foto: Nicolas Armer/Symbolbild

Kindheitstraumata beeinflussen Gesundheit ein Leben lang

Toulouse (dpa) - Belastende Ereignisse aus der Kindheit können umfassende Langzeitfolgen auf die körperliche Gesundheit und Lebensumstände im Erwachsenenalter haben.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des französischen Nationalen Instituts für Gesundheit und medizinische Forschung INSERM (Institut national de la santé et de la recherche médicale), die in den "Proceedings" der US-nationalen Akademie der Wissenschaften ("PNAS") vorgestellt wird.

Schon frühere Untersuchungen haben nachgewiesen, dass verschiedenste - auch gerade psychosoziale - Belastungen in der Kindheit das Auftreten von Krankheiten und die Sterblichkeit im Erwachsenenalter erhöhen können. Ein deutscher Experte lobte aber die hohe Qualität dieser Studie des Forscherteams um die Medizinerin Cristina Barboza Solis.

Zu den besonders belastenden Ereignissen in der Kindheit zählen der Untersuchung zufolge unter anderem Vernachlässigung, Unterernährung oder die seelische Erkrankung eines Elternteils.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So mies fühlen sich Kinder in der Großstadt
Wie fühlen sich Kinder und Jugendliche in der Großstadt? Über 1000 Mädchen und Jungen wurden nun in einer Studie dazu befragt. Das Ergebnis sollte viele Mamas und Papas …
So mies fühlen sich Kinder in der Großstadt
Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Weil sie eine Anweisung falsch verstanden hatte, sprang eine 17-Jährige im Urlaub beim Bungee-Jumping ohne gesichertes Seil von einer Brücke und starb.
Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Vor allem auf Instagram propagieren zahlreiche Models und Bloggerinnen ein schier unerreichbares weibliches Schönheitsideal. Doch es gibt eine Gegenbewegung.
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Mit einer Insulinspritze hat eine Krankenschwester in Kanada acht Patienten ermordet. Das Motiv ihrer Taten werden Angehörige der Toten wohl kaum verstehen.
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt

Kommentare