Kindsmörder Gäfgen lehnt Gericht als befangen ab

Frankfurt - Die vom Frankfurter Landgericht für den 4. August angekündigte Urteilsverkündung im Prozess des Kindesmörders Magnus Gäfgen gegen das Land Hessen um Schmerzensgeld droht zu platzen.

Gäfgen habe gegen die zuständige vierte Zivilkammer am Montag einen Befangenheitsantrag gestellt, berichtet die “Frankfurter Rundschau“ vom Dienstag. Nun muss eine andere Kammer des Gerichts über den Befangenheitsantrag entscheiden - eine juristische Prozedur, die laut Zeitung in wenigen Tagen nicht zu schaffen sein dürfte.

“Es ist richtig, dass wir namens und im Auftrage von Herrn Magnus Gäfgen die Richter der 4. Zivilkammer wegen Besorgnis der Befangenheit abgelehnt haben“, sagte Gäfgens Anwalt Michael Heuchemer dem Blatt. Dem Gericht seien noch umfangreiche Schriftsätze und am 11. Und 12. Juli sogar noch Hinweise auf Verfahrensfehler vorgelegt worden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Bei „Bares für Rares“ werden oftmals skurrile Antiquitäten vertickt. Diesmal ließ das Mitbringsel von Anne (62) im wahrsten Sinne des Wortes tief blicken.
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion