+
Gefängnisfoto des Aurora-Massenmörders John Holmes

Kino-Morde von Aurora: Opfer klagen

Washington - Mehrere Überlebende des Kino-Massakers von Aurora im US-Staat Colorado klagen jetzt wegen mangelnder Sicherheitsmaßnahmen.

Die privaten Kläger werfen dem Kino vor, dass es bei der „Batman“-Aufführung kein Sicherheitspersonal gegeben habe, obwohl es in dem Kino bereits zuvor Überfälle, Raub und eine Schießerei unter Gangsterbanden gegeben habe, berichtete die „Denver Post“ online. Außerdem monieren die Kläger, die Außentür, durch die der mutmaßliche Täter ins Kino eingedrungen sei, habe keine Alarmvorrichtung gehabt. Der Parkplatz sei zudem nicht überwacht worden.

Trauer nach Kino-Attentat

Trauer nach Kino-Attentat

Bei dem Massaker während der mitternächtlichen Premiere wurden am 20. Juli zwölf zumeist junge Zuschauer erschossen, mehr als 50 Menschen wurden verletzt. Der mutmaßliche Täter, der 24-jährige Ex-Student James Holmes, steht wegen Mordes vor Gericht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare