+
Ein Kioskmitarbeiter soll in einer Duisburger Trinkhalle Minderjährigen Drogen verkauft haben.

An 12- und 14-Jährigen

Kioskmitarbeiter verkauft Marihuana an Minderjährige

Duisburg - Ein Kioskmitarbeiter soll in einer Duisburger Trinkhalle Minderjährigen Drogen verkauft haben. Nach einer Durchsuchung sollen mehrere Tragetaschen voll mit Drogen gefunden worden sein. 

Polizisten fanden bei einem 12- und einem 14-Jährigen am Mittwochnachmittag unmittelbar nach dem Besuch der Trinkhalle Marihuana, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach Angaben der Minderjährigen hatten sie die Droge dort gekauft. Bei einer Durchsuchung des Kiosks und eines Hinterhofs, bei dem auch ein Drogenspürhund zum Einsatz kam, entdeckten Beamte mehrere Tragetaschen mit Marihuana. Der 36 Jahre alte Kioskverkäufer soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare