Vor tausenden Stadionbesuchern

Video: Pärchen liefert sich Streit vor "Kiss Cam"

Chicago - Es hätte so romantisch sein können: Doch als sie von der "Kiss Cam" bei einem Basketballspiel gefilmt werden, liefert sich ein junges Pärchen einen filmreifen Beziehungsstreit.

Wenn die Kamera im Sportstadion auf ein Pärchen in den Zuschauerrängen gerichtet ist, dann ist es Zeit für einen Kuss. Die sogenannte "Kiss Cam" hat in den USA Tradition. Auch bei einem Basketballspiel im United Center in Chicago war die Liebeskamera im Einsatz. Statt eines Kusses sahen die Stadionbesucher am vergangenen Samstag allerdings einen peinlichen Beziehungsstreit, in den schließlich auch noch ein Maskottchen verwickelt wurde.

Es hätte so schön sein können: Beim Basketballduell der Chaicago Bulls gegen die Boston Celtics am vergangenen Samstag suchte sich die "Kiss Cam" wie gewöhnlich ein Pärchen in den Zuschauerrängen aus, das sich live vor dem gesamten Stadion küssen sollte. Doch statt eines öffentlichen Liebesbeweises sahen die Fans der Basketballteams einen filmreifen Beziehungsstreit.

Maskottchen "Benny" schreitet ein

Der Grund: Der junge Mann, der eigentlich seine Freundin küssen sollte, telefonierte gerade, als die Kamera auf ihn und die junge Frau gerichtet war. Als sie ihn mehrmals zaghaft antippt, um ihn auf die "Kiss Cam" aufmerksam zu machen, eskaliert die Situation in einem Beziehungsstreit. So hatte sich die junge Frau ihren Auftritt vor mehreren tausend Basketball-Fans wohl nicht vorgestellt. Die beiden stritten sich so heftig - teilweise auch handgreiflich - dass sich schließlich "Benny", das Maskottchen der Chicago Bulls, ein Herz fasste und die junge Frau aus der peinlichen Situation rettete. Kurzerhand packte er die enttäuschte Stadionbesucherin und trug sie fort.

Ob die beiden Streithähne nach dieser Aktion noch ein Liebespaar sind, ist nicht bekannt. Auf der Videoplattform "YouTube" reiht sich der Clip allerdings in die Serie der lustigsten missglückten "Kiss Cam"-Auftritte ein.

vin

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe
Berlin - Nachdem mehrere Polizeiwagen mit Steinen attackiert wurden, hat das Social-Media-Team der Polizei mit einer eindringlichen Botschaft im Netz geantwortet.
Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe
Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen
Mit einer emotionalen Botschaft im Internet hat die Berliner Polizei auf eine Stein-Attacke gegen Polizeiwagen reagiert. „In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen“, …
Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Washington - Bei den verheerenden Tornados sind am Wochenende allein im US-Staat Georgia mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen.
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen
München - Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die …
Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Kommentare