+
Die Ölplattform Deepwater Horizon bei der Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko im Jahr 2010.

Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

BP klagt gegen Schadenersatzzahlungen

New Orleans - Der britische Ölkonzern BP hat am Freitag Klage gegen die Umsetzung der Einigung auf Schadenersatzzahlungen wegen der Ölkatastrophe 2010 im Golf von Mexiko erhoben.

Das Unternehmen wirft dem vom Gericht eingesetzten Bevollmächtigten vor, die Bedingungen teilweise neu festzulegen. Dabei geht es vor allem um Schadenersatzzahlungen an Firmen, die von der Ölkatastrophe betroffen waren.

In der vergangenen Woche warnte BP Investoren, dass die Kosten für die Einigung vermutlich "deutlich höher" sein würden, als zunächst angenommen. Vor einem Jahr noch schätzte BP die vermutlichen Kosten für die zehntausdenden Schadenersatzklagen auf 7,8 Milliarden Dollar. Zu Beginn dieses Jahres hieß es dann, es würden vermutlich 8,5 Milliarden Dollar werden. Jetzt erklärte der Konzern, er könne keine realistische Schätzung abgeben. Es würden auch fiktive Schäden angerechnet, die nie Gegenstand der Einigung waren. Anwälte der Kläger erklärten hingegen, BP habe den Umfang der Einigung und die dadurch entstehenden Kosten einfach unterschätzt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare