+
Retro ist dieses Jahr schwer angesagt unter den Weihnachtsbaum. Nähmaschine, Klebepistole und Schallplatten stehen etwa als Geschenke hoch im Trend. Foto: Oliver Berg/Archiv

Klebepistolen und Schallplatten: Weihnachtstrends bei Amazon

München (dpa) - Eine Nähmaschine für Mama, eine Klebepistole für Papa und eine Schallplatte für den Sohn: Die Weihnachtsbescherung könnte in diesem Jahr in einigen Familien aussehen wie in den 70er Jahren.

Darauf deuten zumindest die Verkaufstrends beim größten Onlinehändler Amazon in Deutschland im aktuellen Weihnachtsgeschäft hin: Retro sei schwer angesagt, sagte eine Amazon-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Verkaufsschlager sind vor allem Vinyl-Schallplatten und Plattenspieler.

Aber auch Geschenke rund um die Heim- und Hausarbeit sind beliebt. "Mit einer Klebepistole macht man in diesem Jahr nichts falsch." Daneben steht das körperliche Wohlbefinden hoch im Kurs: Selbst gemachte Kosmetik oder Chia-Samen für Ernährungsbewusste liegen im Trend.

Amazon hat in diesem Jahr zusätzlich zu den fest angestellten Mitarbeitern in Deutschland rund 10 000 Saisonkräfte eingestellt, um in der Weihnachtszeit Millionen Pakete auf den Weg zu bringen. Bundesweit betreibt Amazon neun Logistikzentren, gleich zwei davon stehen in Bad Hersfeld im Nordosten von Hessen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Nach einer wilden Verfolgungsjagd über rund 120 Kilometer durch Sachsen mit zwei Unfällen hat die Polizei in Bischofswerda einen mutmaßlichen Autodieb gefasst.
120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 1 Million Euro liegt im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
25-Jährige ist erfolgreiches Model - ihr Nebenjob verblüfft wirklich
Sandra Hunke aus Ostwestfalen-Lippe tritt auf Modemessen und in Fernsehserien auf. Doch das Model lebt in zwei ganz unterschiedlichen Welten. 
25-Jährige ist erfolgreiches Model - ihr Nebenjob verblüfft wirklich
Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto
Der Unkrautvernichter Glyphosat steht im Verdacht krebserregend zu sein. Ein Amerikaner ist sich sicher. In den USA hat der 46-Jährige nun den Staatgutriesen Monsanto …
Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.