+
Der kleine Fuchs kurz vor seiner Rettung.

In Drahtzaun verheddert

Fuchs passiert Missgeschick – doch Polizei hilft

Bochum - Die Polizei, dein Freund und Helfer.  Sie hat einen kleinen Fuchs aus einem Drahtzaun in Bochum befreit. Er hatte sich darin verheddert.

Das ging für einen kleinen Fuchs in Bochum (Nordrhein-Westfalen) noch einmal glimpflich aus! Es hatte sich in der Nacht auf Freitag in einem Drahtzaun in einem Waldstück  verheddert. Eine Passantin fand den verstörten Fuchs am Morgen.

Die Beamten und jemand von der Jagdaufsicht zerschnitten den Zaun vorsichtig und befreiten so den Fuchs aus seiner misslichen Lage. Dieser rannte sofort davon. Augenscheinlich war er zum Glück unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohnen: Mit zunehmender Verbreitung wächst Markt für Abwehr
Nürnberg (dpa) - Der Drohnen-Boom beflügelt auch die Nachfrage nach Schutzmaßnahmen gegen potenziell gefährliche Flugobjekte.
Drohnen: Mit zunehmender Verbreitung wächst Markt für Abwehr
Eisglatte Straßen in Deutschland: Laster stürzt von Autobahnbrücke
Eisige Temperaturen und Schneefälle wechseln sich mit Tauwetter und Wärme ab: Das wechselnde Winterwetter sorgt in Deutschland für glatte Straßen und drohendes …
Eisglatte Straßen in Deutschland: Laster stürzt von Autobahnbrücke
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
In den Alpen wächst die Schneedecke fast unaufhörlich. Die Lawinengefahr ist in Teilen der Schweiz inzwischen extrem hoch. Zermatt ist eingeschneit. Auch in St. Anton …
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich

Kommentare