Streit eskaliert

Kleingärtner verteidigt Hühner mit Mistgabel

Salzdahlum - Mit einer Mistgabel hat ein Schrebergärtner in Niedersachsen seine freilaufenden Hühner gegen einen Gartennachbarn verteidigt.

Der Nachbar fühlte sich nach Angaben der Polizei vom Montag vom Krähen der Hähne gestört. Der Streit zwischen den beiden Männern in einem Gartenverein in Salzdahlum eskalierte, bis der 64 Jahre alte Hühnerhalter zur Mistgabel griff und den 20 Jahre jüngeren Nachbarn damit an Arm und Oberkörper verletzte. Gegen den Hühnerbesitzer ermittelt die Polizei nach der Attacke vom Sonntag wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Eisenbahnergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, stellt ein Alkoholverbot in Bordrestaurants zur Diskussion.
Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Heidelberg - Schüsse und Schrecken in Heidelberg: Ein Mann fährt mit seinem Auto in eine Menschenmenge und verletzt drei Fußgänger. Die Polizei muss schießen, um den mit …
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Februar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Mainz/Osnabrück - Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße

Kommentare