+
In dieser Kleingartenanlage in Wiesbaden fand die Polizei die vergrabene Leiche einer 40-jährigen Frau.

Tote war vergraben

Polizei findet in Kleingarten Frauenleiche

Wiesbaden/Kassel - Vergraben in einem Wiesbadener Kleingarten hat die Polizei am Freitag die Leiche einer seit einem Monat vermissten Frau aus Kassel gefunden. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Dringend tatverdächtig ist der Bruder der 40-Jährigen, der bereits seit Mitte Oktober in Untersuchungshaft sitzt. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

Polizei und Staatsanwaltschaft verdächtigen den 50 Jahre alten Bruder, die Frau möglicherweise nach einem Streit umgebracht zu haben. Er habe seine Schwester zudem vermutlich gezwungen, zu ihm in ein Auto zu steigen. Spezialisten des Landeskriminalamtes hatten in dem Wagen DNA-Spuren gefunden.

Mehr zu dem Leichenfund in einer Kleingartenanlage in Wiesbaden lesen Sie bei unserem Partnerportal der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen HNA.de  

Auf Basis von Handydaten haben die Ermittler nach Informationen der „HNA“ zudem ein Bewegungsprofil erstellt, demzufolge der Mann am 7. Oktober in der Nähe der Kleingartenanlage war. Dort war bereits vor einigen Tagen die Handtasche der Frau entdeckt worden. Zeugen hatten berichtet, dass es zwischen der Frau und vermutlich dem 50-Jährigen vor ihrem Wohnhaus zu einem Gerangel gekommen sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totale Sonnenfinsternis in den USA fasziniert Millionen
Viele hatten sich Monate lang auf diesen Tag gefreut. Am Montag war es soweit: Die "Great American Eclipse" zog über die USA. Die totale Finsternis knipste mancherorts …
Totale Sonnenfinsternis in den USA fasziniert Millionen
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Für seinen nächsten Strafprozess holt sich Bill Cosby einen Anwalt der bereits Popstar Michael Jackson vertreten hat. Im ersten Prozess gelangten die Geschworenen zu …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen die Kinder. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot

Kommentare