Drama in Castrop-Rauxel

Kleinkind fällt aus Fenster acht Meter in die Tiefe - tot

Castrop-Rauxel - Schrecklicher Unfall: Als die Eltern bemerkten, dass ihr anderthalbjähriges Kind verschwunden war, war es bereits zu spät.

Ein Kleinkind ist durch ein Fenster in Castrop-Rauxel rund acht Meter in die Tiefe gefallen und gestorben. Nach Polizeiangaben vom Sonntag war das eineinhalbjährige Kind wahrscheinlich über einen Tisch auf die Fensterbank geklettert, ohne dass die Eltern das bemerkt hatten. 

„Es ist irgendwann aufgefallen, dass es nicht mehr da war. Man hat es dann auf dem Gehweg aufgefunden“, sagte ein Polizeisprecher. Die Eltern seien zu dem Zeitpunkt in der Wohnung gewesen. 

Das Kind sei mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden und dort gestorben. Zunächst hatte die „Recklinghäuser Zeitung“ über den Unfall berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab
Es sollte ein unvergessliches Erlebnis werden, doch es endete in einem Albtraum bei einem Bungee-Sprung: Dort riss das Seil, eine Frau stürzte in die Tiefe.
Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen

Kommentare