Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Im Kreisverkehr

Kleinkind fällt aus fahrendem Auto und verletzt sich schwer

Ein 15 Monate altes Kleinkind ist im südhessischen Viernheim aus dem fahrenden Auto seiner Mutter gefallen. Das Mädchen verletzte sich bei dem Unfall am Montagabend schwer, wie die Polizei mitteilte.

Viernheim - Das kleine Mädchen und sein drei Jahre alter Bruder saßen in Kindersitzen auf der Rückbank, als die Mutter mit ihnen in einen großen Kreisverkehr einfuhr. Ersten Erkenntnissen zufolge öffnete das Mädchen selbst die Wagentür, als der Dreijährige seine Schwester losschnallte. Durch die Fliehkraft in dem Kreisverkehr sei sie dann hinausgefallen, sagte ein Polizeisprecher.

Das Mädchen stürzte mit dem Kopf voraus auf die Fahrbahn und zog sich einen Bruch am Oberkörper zu. „Nur der schnellen Reaktion eines Autofahrers dahinter war es zu verdanken, dass das Mädchen nicht erfasst wurde“, sagte der Sprecher. 

Lebensgefahr bestand nicht. Das Kleinkind wurde vom Unfallort nahe der Grenze zu Baden-Württemberg in ein Klinikum nach Mannheim gebracht. „Das Kind liegt nicht mehr auf der Intensivstation“, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Darmstadt. Der Gesundheitszustand habe sich mittlerweile stabilisiert.

Bruder und Mutter erlitten einen Schock und kamen ebenfalls ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
Toronto (dpa) - Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard "Barry" Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an …
Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Offenbach (dpa) - Zum Wochenstart gab es teils ausgiebigen Schneefall - grau, trüb und wärmer geht es in der Vorweihnachtswoche weiter. Das von Tief "Andreas" …
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dpa) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee

Kommentare