+
In Porta Westfalica trauert man um ein 16-Monate alten Jungen.

Unglück in Nordrhein-Westfalen

Kleinkind in Maurerkübel gefallen und ertrunken

Porta Westfalica - In Nordrhein-Westfalen trauern die Menschen um ein Kleinkind, das in einer Tagespflegeeinrichtung in einen Kübel fiel und dabei ertrank.

Tragisches Unglück in einer nordrhein-westfälischen Tagespflegeeinrichtung für Kleinkinder: Ein 16 Monate alter Junge ist am Montag in Porta Westfalica in einen mit nur wenigen Zentimetern Wasser gefüllten Maurerkübel gefallen und ertrunken. Eine der Tagesmütter entdeckte das Kind auf dem Gelände der Einrichtung kopfüber und leblos in dem Kübel, wie die Polizei Minden-Lübbecke mitteilte. Der Junge wurde vor Ort noch von einem Notarzt reanimiert, starb aber wenig später in einem Krankenhaus. Die Familie des Kindes wurde von einem Notfallseelsorger betreut. Die Kripo ging nach ersten Ermittlungen von einem Unfall aus.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Festnahmen zwölf Jahre nach millionenschwerem Diamantenraub
Amsterdam - Zwölf Jahre nach dem Raub von Diamanten im Wert von rund 75 Millionen Euro auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol hat die Polizei sieben Tatverdächtige …
Festnahmen zwölf Jahre nach millionenschwerem Diamantenraub
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz

Kommentare