Kleptomane lässt sich von Polizisten beim Einkaufen bewachen

Darmstadt - Polizisten haben einen Kleptomanen auf dessen Wunsch beim Einkauf in ein Darmstädter Kaufhaus begleitet.

Der 43 Jahre alte Mann mit zwanghaftem Drang zum Diebstahl hatte sich am Freitag auf der Wache gemeldet und um Hilfe gebeten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann gab an, dass er Angst davor habe, straffällig zu werden, weil er einen Einkaufsgutschein einlösen müsse. Die Beamten beaufsichtigten daraufhin den Kaufhausbesuch, der ohne Zwischenfälle endete. Weitere gemeinsame Einkäufe sind nach Polizeiangaben aber nicht geplant.

Auch interessant

Kommentare