1. Startseite
  2. Welt

Klima-Horror: Studie sagt Hamburg dieses schlimme Szenario voraus

Erstellt:

Kommentare

Der überflutete Fischmarkt im Hamburger Stadtteil Altona.
Bisher gibt‘s „nur“ Überflutungen am Fischmarkt – was droht Hamburg für die Zukunft? © teamwork/imago

Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wurden unlängst von der Flutkatastrophe getroffen. Was droht anderen Städten und Ländern? Eine Studie gibt Antworten.

Hamburg – Die Klimakrise ist da. Und kaum noch aufzuhalten. Die Folgen sind schlimm. Das hat die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gezeigt, als viele Menschen starben und hier Hab und Gut verloren haben.
Welches Horror-Szenario laut einer Studie von Wissenschaftlern der Journalisten- und Wissenschaftsorganisation Climate Central sowie der Princeton-Universität der Hansestadt Hamburg droht, weiß 24hamburg.de*.

Die Hansestadt ist bereits jetzt im Blickpunkt, was klimatische Entwicklungen und Wetterphänomene angeht: Von einem Tornado, wie ihn unlängst die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt Kiel erlebte, wurde auch die Stadt Hamburg bereits mehrfach heimgesucht*. Und etwas anderes gehört so der so schon zum Hamburger Stadtbild wie etwa der Michel oder Elbphilharmonie: Sturmfluten. Die letzte Amtliche Warnung vor Sturmflut und Wind in Hamburg* liegt noch gar nicht allzu lang zurück. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare