Baukran wackelt nach Sturm bedenklich! Polizei sperrt Bereich großräumig ab

Baukran wackelt nach Sturm bedenklich! Polizei sperrt Bereich großräumig ab

Klinik-Skandal: Todesursache steht fest

Mainz - Knapp ein Jahr nach dem Tod von drei Babys in der Mainzer Uniklinik steht fest, woran die Säuglinge starben. Die Staatsanwaltschaft hat die Gründe bekanntgegeben.

Zwei Babys sind an der verseuchten Nährlösung gestorben, ein Junge und ein Mädchen. Das teilte der Leitende Oberstaatsanwalt aus Mainz, Klaus-Peter Mieth, am Donnerstag nach Abschluss der Ermittlungen mit. Der dritte Säugling, ein sechs Wochen altes Mädchen, sei nicht an der Nährlösung gestorben, sondern habe sehr schwere Vorerkrankungen gehabt.

Elf Kinder hatten auf der Intensivstation der Klinik eine mit Bakterien verunreinigte Nährlösung erhalten. Der Tod der Säuglinge hatte bundesweit Bestürzung ausgelöst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ölteppiche breiten sich nach "Sanchi"-Untergang im Meer aus
Eine Woche brannte die "Sanchi" lichterloh, bis der Tanker am Sonntag versank. Umweltexperten warnen nun vor giftigem Kondensat. Wie viel davon ist tatsächlich ins Meer …
Ölteppiche breiten sich nach "Sanchi"-Untergang im Meer aus
„Damit haben wir nicht gerechnet“ - Mega-Ansturm auf Fahrschein-Schuh
Ein Turnschuh mit eingebautem Fahrschein hat in Berlin einen Ansturm von Hunderten Käufern ausgelöst - sie hatten zum Teil tagelang auf den Verkaufsstart gewartet.
„Damit haben wir nicht gerechnet“ - Mega-Ansturm auf Fahrschein-Schuh
3167-Euro-Rekordrechnung: Schlüsseldienst-Chefs vor Gericht
Überflüssige Arbeiten, stümperhafte Ausführung, viel zu hohe Rechnung - mit dieser Masche soll ein bundesweit tätiger Schlüsseldienst vom Niederrhein jahrelang seine …
3167-Euro-Rekordrechnung: Schlüsseldienst-Chefs vor Gericht
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Ein vollbesetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand

Kommentare