Tier noch nicht gefunden

Auf dem Klo: Schlange beißt Frau in den Po

Narón - Es ist der Horror für Menschen mit Schlangenphobie: Man sitzt auf dem Klo und spürt plötzlich einen Biss. Genau das ist einer Frau im spanischen Narón passiert. Das Tier bleibt verschwunden.

Eine 30-jährige Spanierin sitzt auf dem Toilette und führt ihr Geschäft aus. Plötzlich wird die Frau durch ein dumpfes Geräusch abgelenkt - und spürt kurz darauf einen Biss in der Pobacke. Die Frau drückt sofort die Spülung und sieht in der Kloschüssel eine rund 20 Zentimeter große, grün-gelbe Schlange. Sie hat Glück: Das Reptil wird durch den Sog in den Abfluss gezogen.

Im Interview mit der spanischen Zeitung ABC gab die gebissene Frau nach dem Vorfall an, dass sie sich besonders um ihre Kinder Sorgen mache, schreibt das österreichische Nachrichtenportal oe24.at.

Gemeinde hat Suche nach dem Tier eingestellt

Seit dem Vorfall lebt das ganze Haus in Angst: Wann kommt die Schlange wieder hervor? Denn: Die Gemeinde hat die Suche nach dem Tier mittlerweile eingestellt - es mangle an Beweisen, dass es sich noch in der Gegend befindet. Auch in Internetforen sind die Menschen skeptisch, ob es die Schlange schaffen könne, durch ein so enges Abflussrohr hinauf zu klettern.

Nichtsdestotrotz werden die Einwohner von Narón vorsichtiger aufs Klo gehen. Zudem schütten die Bürger mittlerweile Bleiche in die Toiletten und hoffen, den Eindringling vertreiben zu können. Die gebissene Mutter soll im Krankenhaus behandelt worden sein. Sie befindet sich wieder auf dem Weg der Besserung.

MS

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angriff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Feuerwehren fordern besseren Brandschutz
Erst brennt ein Hochhaus in London, viele Menschen sterben. Experten prüfen dort weitere Wohntürme, sehen Feuergefahr. Dann müssen auch Bewohner eines Hochhauses in …
Feuerwehren fordern besseren Brandschutz
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Peking - Der Start eines Flugzeugs in China hat sich mehrere Stunden verzögert, weil eine abergläubische Frau vor dem Abflug Münzen in eines der Triebwerke geworfen …
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Nur wenige Momente, nachdem er von einem Bus erfasst wurde, der noch die Front eines Ladens zertrümmerte, steht ein Mann einfach auf und geht scheinbar mühelos in eine …
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe

Kommentare