118 Knackis flüchten aus Gefängnis

Lagos - Nach einem Angriff auf ein nigerianisches Gefängnis flüchteten 118 Gefangene. Noch hat sich niemand zur Tat bekannt. Aber es ist nicht die erste gelungene Befreiung von Häftlingen.

Nach einem Angriff auf ein nigerianisches Gefängnis ist 118 Häftlingen die Flucht gelungen. Bewaffnete hätten die Haftanstalt Mittwochnacht attackiert und einen Wachmann getötet, sagte ein Sprecher des nigerianischen Strafvollzugs am Donnerstag der Nachrichtenagentur AP.

Zwei Plätze frei! Die Top Ten der US-Fahndungsliste

WANTED! Die Top Ten der US-Fahndungsliste

Ereignet habe sich der Angriff in Koton-Karifi, einer Stadt südlich der Hauptstadt Abuja. Bislang hat sich niemand zu der Tat bekannt. Im September 2010 hatte die radikale islamistische Sekte Boko Haram einen Ausbruch initiiert, bei dem rund 700 Insassen die Flucht gelang.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare