+
Diese seltene Bengalkatze wurde von einem Koch in Hanoi getötet.

Koch schlachtet diese seltene Bengalkatze

Hanoi - Eine seltene, geschützte Bengalkatze hat ein Koch eines vietnamesichen Restaurants geschlachtet, um sie seinen Gästen zu servieren. Das kommt ihm nun teuer zu stehen.

Ein Koch in Vietnam wollte seinen Gästen Bengalkatze servieren - und wurde beim Schlachten des Tieres von der Polizei erwischt. Zusammen mit dem Manager des Restaurants wurde er festgenommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Bengalkatzen stehen in Vietnam unter Naturschutz und dürfen deshalb nicht gejagt oder verkauft werden. Das Restaurant wollte die 3,5 Kilogramm Fleisch als Delikatesse verkaufen, für umgerechnet 30 Euro das Kilo. Bengalkatzen sind etwas größer als Hauskatzen und haben ein markantes leopardenähnliches Fell. Katzenfleisch wird in mehreren asiatischen Ländern gegessen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familiendrama in Italien: Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
Erst erschießt er seine Frau, dann feuert er vom Balkon und richtet die Waffe schließlich gegen sich selbst: In einer Kleinstadt in Süditalien ist es am Montag zu einem …
Familiendrama in Italien: Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
Vater postet dieses Bild von Tochter auf Facebook - kurz darauf ist sie tot
Wie kann ein Mensch nur so etwas machen? Zuerst postete ein Familienvater ein Bild seiner achtjährigen Tochter auf Facebook - keine Stunde später soll er sie getötet …
Vater postet dieses Bild von Tochter auf Facebook - kurz darauf ist sie tot
Strengere Richtlinien für US-Forschungsgelder
Forscher brauchen Geld, um klinische Studien durchführen zu können. In den USA bekommen sie das auch von der Gesundheitsbehörde NIH. Die führt jetzt aber strengere …
Strengere Richtlinien für US-Forschungsgelder
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
Wegen hoher Lawinengefahr sind im bekannten französischen Skiort Chamonix beim Mont Blanc mehr als hundert Hütten evakuiert worden.
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert

Kommentare