+
Ein Unfall konnte nur durch Vollbremsungen verhindert werden.

Ermittlungen laufen

Unfassbar: Gruppe feiert Hochzeit mitten auf der Autobahn

In Köln lieferte sich eine Hochzeitsgesellschaft eine unfassbar gefährliche Aktion. Die Gruppe feierte und tanzte mitten auf der Autobahn - und das ist nicht der erste Fall dieser Art.

Köln - Eine türkische Hochzeitsgesellschaft soll mitten auf der Autobahn in Köln angehalten und gefeiert haben. Nur durch Vollbremsungen sei es dem nachfolgenden Verkehr möglich gewesen, eine Kollision mit den stehenden Wagen zu verhindern, erklärte die Polizei am Montag. Zeugen hätten von Frauen berichtet, die am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 57 getanzt hätten. Das Ganze ereignete sich kurz vor der Anschlussstelle Bickendorf. Die Polizei stellte die Führerscheine von drei Männern und einer Frau im Alter zwischen 27 und 30 Jahren sicher. Gegen insgesamt neun Fahrer werde wegen massiver Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Nicht zum ersten Mal: Straßenblockaden durch Hochzeitsgesellschaften

In letzter Zeit hatte es mehrere Straßenblockaden durch Hochzeitsgesellschaften gegeben. So blockierten zuletzt mehrere Autofahrer mit teuren Sportwagen die A3 bei Düsseldorf - vermutlich, um auf der Fahrbahn Hochzeitsfotos zu schießen. Bei Stuttgart blockierten Hochzeitsgäste die Autobahn 81 und filmten den dadurch entstehenden Stau.

Eine weitere kuriose Aktion hat sich in Köln ein 20-Jähriger geleistet: Er hat die Straßenbahn verpasst und ist kurzerhand auf die Kupplung gesprungen und dort mitgefahren. Als ihn die Polizei kurz darauf stoppte, präsentierte der 20-Jährige eine Ausrede, die die Beamten verblüffte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

29 Tote bei Busunglück auf Madeira: Wollte der Busfahrer das schlimmste Verhindern? 
Auf Madeira ist ein Touristenbus verunglückt. Es gab 29 Tote - wohl alle aus Deutschland. Jetzt gibt es neue Hinweise zur Ursache für das Busunglück. Ein Chefarzt …
29 Tote bei Busunglück auf Madeira: Wollte der Busfahrer das schlimmste Verhindern? 
Dicke schwarze Rauchwolke zieht über Shell-Raffinerie
Eine schwarze Rauchwolke versetzte am Freitagabend Bewohner in Köln in Angst und Schrecken. Die Feuerwehr rief die Bevölkerung auf Türen und Fenster geschlossen zu …
Dicke schwarze Rauchwolke zieht über Shell-Raffinerie
Horror-Haus: Kinder angekettet und gefoltert - Ist die Strafe für die Eltern gerecht?  
Einer 17 Jahre alten Tochter gelang die Flucht, erst dann kamen die grausamen Taten der Eltern an ihren 13 Kindern ans Licht.  
Horror-Haus: Kinder angekettet und gefoltert - Ist die Strafe für die Eltern gerecht?  
Notre-Dame: Ursache für verheerendes Feuer steht wohl fest
Das Feuer in Notre-Dame in Paris ist eine Tragödie. Die Grundfeste der gotischen Kathedrale konnten gerettet werden. Nun dreht sich alles um den Wiederaufbau und die …
Notre-Dame: Ursache für verheerendes Feuer steht wohl fest

Kommentare