Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft
+
Das Handoutbild der Polizei zeigt einen Teil von historischen, hochinflationaeren Reichsmarkscheinen, die ein Passant in Koeln in einer Geldboerse gefunden hatte.

Kölner findet zwölf Milliarden Reichsmark

Köln - Ein Kölner hat auf dem Parkplatz eines Discounters zwölf Milliarden Reichsmark aus Zeiten der Weimarer Republik gefunden. Er brachte das Geld sofort zur Polizei. Dort traf er auch auf den Besitzer.

Das Geld lag in einer Tasche auf der Straße. Der 46-jährige Finder habe es sofort auf der nächsten Wache abgegeben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Just in dem Moment, als er die Tasche mit den Scheinen über den Wachtresen reichte, betrat der zerknirschte Eigentümer die Wache. Der 28-Jährige wollte gerade eine Verlustanzeige aufgeben.

Eine Milliarde - wieviel ist das?

Eine Milliarde - wieviel ist das?

Dankbar nahm er die Tasche mit vollzähligem Inhalt entgegen. Der ehrliche Finder verzichtete sogar auf seinen Finderlohn. „Dass die opulenten Banknoten tatsächlich bestenfalls Sammlerwert haben, tat hierbei streng genommen nichts zur Sache“, kommentierte ein Polizeisprecher. Es handelte sich um hochinflationäre Reichsmarkscheine aus den 1920er Jahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre! Frau entdeckt, die wirklich 1:1 aussieht wie US-Präsident Donald Trump
Die spanische Journalistin Paula Vazquez hat eine Landwirtin entdeckt, die dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump (71) unfassbar ähnlich sieht. 
Irre! Frau entdeckt, die wirklich 1:1 aussieht wie US-Präsident Donald Trump
Blumen und Glockenschläge: Gedenken an Schul-Amoklauf
Der 26. April 2002 bleibt im Gedächtnis: 16 Jahre liegt das Schulmassaker am Gutenberg-Gymnasium zurück. Im Gedenken an das eigene Leid vergessen die Erfurter andere …
Blumen und Glockenschläge: Gedenken an Schul-Amoklauf
Frau mit 9 Kilo Schokolade unter dem Rock erwischt
Das geht wohl selbst Naschkatzen zu weit! Eine 35-Jährige in Braunschweig wollte Schokolade in großen Mengen aus einem Supermarkt in Braunschweig klauen. Aber das war …
Frau mit 9 Kilo Schokolade unter dem Rock erwischt
Weiteres Opfer der Amokfahrt von Münster gestorben
Vor knapp drei Wochen stieg der 48-jährige Jens R. in seinen Campingbus und raste mitten in Münster in eine Menschenmenge. Lange hatte eines der Opfer um sein Leben …
Weiteres Opfer der Amokfahrt von Münster gestorben

Kommentare