+
Mehrere Schwerverletzte bei Kutschenunfall

Sturz vom Festwagen

Kölner Karnevalist außer Lebensgefahr - Beteiligte vom Kutsch-Unfall bleiben weiterhin im Krankenhaus

Ein Kölner Karnevalist, der sich bei einem Sturz im Rosenmontagszug schwer verletzt hat, ist außer Lebensgefahr. Die drei Verletzten vom Kutschunfall bleiben weiterhin Krankenhaus.

Köln - Ein Kölner Karnevalist, der sich bei einem Sturz im Rosenmontagszug schwer verletzt hat, ist außer Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 49-Jährige war am Montag während des Zuges von einem Festwagen gestürzt und hatte sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen. „Er ist stabilisiert und wird auch wohl keinerlei Schäden davontragen“, erklärte der Leiter des Rosenmontagszuges, Alexander Dieper.

Drei bei einem Kutschenunfall in Köln schwer verletzte Zugteilnehmer im Alter von 20, 55 und 60 Jahren befinden sich nach Polizeiangaben weiterhin im Krankenhaus. Der Kutschenführer, ein 36-Jähriger, wurde demnach leicht verletzt. Zunächst hatte die Polizei von fünf Verletzten gesprochen. Bei dem Vorfall waren am Montag während des Zuges zwei Kutschpferde durchgegangen. Nach Augenzeugenberichten waren die Tiere mit einer Flasche beworfen worden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen Unbekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch am 15.08.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch im Live-Stream. 13 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Brückeneinsturz in Genua: Experten äußern schwerwiegenden Verdacht - Regierung trifft weitreichende Entscheidung
Tragisches Unglück in der italienischen Hafenstadt Genua: Beim Einsturz der vierspurigen Autobahnbrücke der A10 sind am Dienstag mindestens 39 Menschen ums Leben …
Brückeneinsturz in Genua: Experten äußern schwerwiegenden Verdacht - Regierung trifft weitreichende Entscheidung
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Wie wird das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen? Am Donnerstag kehrt die Hitze nochmal mit voller Wucht zurück.
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort
Die Tat hielt das ganz Land in Atem: Jetzt hat sich der Gladbecker Geiselgangster Hans-Jürgen Rösner zu Wort gemeldet.
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort

Kommentare