Zwei Personen festgenommen

Nach Sprengstoff-Hinweis: Kölner SEK durchsucht Wohnung

Aachen - Spezialeinsatzkräfte der Kölner Polizei haben in der Nacht auf Samstag eine Wohnung in Jülich durchsucht. Die SEK-Beamten nahmen bei dem Einsatz im Kreis Düren (NRW) einen 36-jährigen Mann und eine 28-jährige Frau fest.

Das Amtsgericht Aachen hatte nach einem Zeugenhinweis auf Sprengstoff einen Durchsuchungsbeschluss ausgestellt. Der Verdacht habe sich jedoch zunächst nicht bestätigt, wie ein Sprecher der Aachener Staatsanwaltschaft am Samstag sagte. Eine Terrorgefahr gab es demnach nicht. Die beiden Festgenommenen seien inzwischen auf freiem Fuß. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen derweil weiter.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 7 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
In Deutschland sind 2017 laut einem Medienbericht fast zehn Prozent weniger Verbrechen erfasst worden als im Vorjahr.
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Das Drachenbootfest gehört zu den wichtigsten Feierlichkeiten in China. In schmuckvollen Booten treten Paddler gegeneinander an. Beim Training kentern zwei Boote an …
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Obernzell (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. …
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Kommentare