„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch
+
Ein Flamingo im Frankfurter Zoo.

Frankfurter Zoo

Köpfe abgetrennt: Wer tötete 15 Flamingos?

Frankfurt/Main - Unbekannte haben 15 Flamingos im Frankfurter Zoo getötet und sind dabei äußerst brutal vorgegangen.

Der oder die Täter gelangten in den vergangenen Nächten auf das Gelände und trennten den Vögeln die Köpfe ab oder fügten ihnen schwere Stichverletzungen zu, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Ein Tierpfleger habe die toten Tiere entdeckt. In der Nacht zu Freitag starben neun Tiere, in der folgenden noch einmal sechs. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Es ist nicht das erste Mal, dass im Frankfurter Zoo Flamingos gewaltsam zu Tode kamen. 2007 töteten Unbekannte vier Vögel - auch sie wurden teils geköpft. Vor zwei Jahren stahlen Diebe aus dem Darmstädter Zoo Vivarium kurz vor dem Schlüpfen der Küken elf Flamingo-Eier.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Schlag gegen Clan: Ermittlungen am Anfang
Berlin (dpa) - Nach dem Schlag gegen einen arabischstämmigen Clan in Berlin rechnet die Staatsanwaltschaft mit Gegenwehr.
Nach Schlag gegen Clan: Ermittlungen am Anfang
Eurojackpot am 20.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 20.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie vom Freitag. 23 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 20.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Weltkriegsgranate explodiert auf der Autobahn A1
Eine Granate aus dem 2. Weltkrieg ist auf der Autobahn A1 explodiert. Die Gründe dafür sind noch unklar, die Polizei untersucht den Vorfall. 
Weltkriegsgranate explodiert auf der Autobahn A1
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an
Schreckliche Szenen an einem Badesee in Weinheim (Rhein-Neckar-Region): Eine Frau liegt am FKK-Strand, als sie plötzlich von einem Mann angefallen wird. 
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an

Kommentare