+
An dieser Stelle im Treptower Park wurde die Leiche entdeckt.

Festnahme in Mexiko

Koffer-Leiche aus Berlin: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Berlin - Im Juni wurde in Berlin die Leiche einer Norwegerin in einem Koffer aus der Spree gezogen. Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Mörder, einen 36-Jährigen Mann aus Chile festgenommen.

Fahndungserfolg der Polizei: Im Fall der Berliner Kofferleiche wurde ein 38 Jahre alter Chilene in Mexiko geschnappt. Das berichtet die B.Z. aus Berlin. Der Mann soll im Juni eine gebürtige Norwegerin (36) getötet und dann ihre Leiche in einem Rollkoffer im Treptower Park in der Spree versenkt haben.

Medienberichten zufolge war der mutmaßliche Täter der Betreiber der Kunstgalerie „Paradise KulturRaum“ im Stadtteil Wedding. Ermittler hatten dort Spuren eines Gewaltverbrechens entdeckt. Der 38-Jährige soll sein Opfer schon länger gekannt und mit der 36-Jährigen eine sexuelle Beziehung gehabt haben. Nach der Tat war er geflüchtet. Ermittler gingen davon aus, dass er sich nach Südamerika abgesetzt hatte. Nun erfolgte die Festnahme in Mexiko.

mb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare