+
Mit diesen Fotos erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse im Fall der zwei Koffer-Leichen.

1000 Belohnung

Koffer-Leichen: Polizei veröffentlicht Fotos

Stuttgart - Im Fall der Stuttgarter Koffer-Leichen erhofft sich die Polizei mit der Veröffentlichung von Fotos der Opfer weitere Hinweise.

Plakate mit vor dem Tod aufgenommenen Fotos des Mannes und der Frau sollen in Teilen der Stadt aufgehängt werden, teilte die Polizei am Dienstag mit. „Wir wollen wissen, wo die Opfer sich zuletzt aufgehalten haben und mit wem sie gesehen wurden“, sagte ein Sprecher. Vor allem Beobachtungen aus dem Zeitraum bis zu fünf Tage vor dem Auffinden der Leichen sind für die Ermittler interessant.

Sie suchen auch nach Informationen zur Herkunft der Koffer. Für Hinweise auf den Täter wurden 1000 Euro als Belohnung ausgesetzt. Die beiden Toten, ein 50-Jähriger und eine 47-Jährige, wurden am 1. Juni in zwei Gepäckstücken im Stuttgarter Schlossgarten entdeckt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Kathmandu - Neues Drama am Mount Everest: Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden.
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ancòn (dpa) - Im Notfall greifen Gemeine Vampire ihren Freunden unter die Flügel. Fledermausweibchen, die verhältnismäßig viele Freundschaften außerhalb ihrer Familie …
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus

Kommentare