Koka-Bauern peitschen Polizisten aus

La Paz - Bolivianische Polizisten wollten eine Koka-Plantage vernichten. Doch die Bauern hatten etwas dagegen - und schlagkräftige Argumente.

Sie wollten Koka-Pflanzen vernichten - doch das bezahlten vier Mitglieder der Antidrogen-Polizei mit Peitschen-Hieben. Angegriffen wurden sie von den Koka-Bauern. Das erklärte am Dienstag der Vizeminister für Soziale Sicherheit, Felipe Cáceres.

Die Bauern begründeten ihre Aktion damit, die Polizisten hätten ohne Vorankündigung gehandelt, berichtete die Zeitung El Deber. Innenminister Carlos Romero kündigte Maßnahmen gegen die Angreifer an. Der Vorfall geschah in der Ortschaft La Asunta, 120 Kilometer nördlich von La Paz.

In Bolivien sind 12.000 Hektar Koka-Plantagen erlaubt. Mit den Blättern, die traditionell gekaut werden, wird der lokale Markt beliefert. Die Vereinten Nationen schätzen aber, dass die Anbaufläche mit 30 500 Hektar weit größer ist und die Plantagen oftmals der Herstellung von Kokain dienen. Bolivien gehört mit Peru und Kolumbien zu den größten Kokainproduzenten der Welt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Wie aus einem Medienbericht hervorgeht, plant die Plattform Youtube einen eigenen Musikservice für März des kommenden Jahres. 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich mit einer Art Rohrbombe in die Luft sprengen. Es gibt vier …
Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Ein Säugling wurde über Stunden gequält, schrie um sein Leben, bis der Vater ihn ermordete. Die Mutter war nebenan und unternahm nichts. Dafür ist sie jetzt verurteilt …
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter

Kommentare