KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
+
Sorgsam hatten die Drogendealer das Kokain in ausgehöhlten Ananas-Früchten versteckt.

Dealer fliegen auf

200 Kilo Kokain in Ananas-Lieferung versteckt

Madrid - In einer Ananas-Lieferung aus Mittelamerika hat die spanische Polizei etwa 200 Kilogramm Kokain entdeckt, die mehrere Millionen Euro wert sind.

Die in ausgehöhlten Früchten sorgsam versteckte Droge sei im Hafen von Algeciras im Südwesten des Landes sichergestellt worden, teilte die Polizei mit. Der Marktwert des Kokains sei schwer zu schätzen, da es auf dem Schwarzmarkt stark schwankende Preise gebe, hieß es am Montag auf Anfrage.

Bei der Aktion seien drei Verdächtige festgenommen worden. Zwei der Festgenommenen seien Spanier kolumbianischer Abstammung, die demnach in Madrid und Barcelona Firmen zum Obst-Import aus Lateinamerika gegründet haben. Weitere Festnahmen könnten folgen, da die Ermittlungen noch im Gange seien, so die Polizei.

Das Kokain war laut Polizei nur in wenigen Ananas-Früchten, die in elf Containern unter Tausenden versteckt waren. Der Fund sei dank Tipps von Informanten gelungen. Wegen der Hinweise seien auch im Hafen von Antwerpen 20 Kilogramm Kokain sichergestellt worden. Es ist nicht der erste und auch nicht der größte Kokain-Fund dieser Art in Spanien. Im Mai 2014 wurden zum Beispiel ebenfalls im Hafen von Algeciras 2,5 Tonnen Kokain in einem Container aus Costa Rica entdeckt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regen, Matsch, Schnee: Wetter bleibt ungemütlich
Das Wetter in Deutschland bleibt durchwachsen. Zum Wochenende hin könnte der Winter im ganzen Land zurückkehren. Offen ist, ob sich der Neuschnee bis Weihnachten hält.
Regen, Matsch, Schnee: Wetter bleibt ungemütlich
Vorsätze für 2018: Weniger Stress und Handy
Die Wünsche für das neue Jahr ähneln denen vergangener Jahre: Weniger Stress erhoffen sich viele. Vor allem Jüngere denken dabei an ihr Handy und wünschen sich mehr …
Vorsätze für 2018: Weniger Stress und Handy
Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Die Silvesterknallerei ist nicht mehr fern - und Experten warnen vor falschem Umgang damit. Immer wieder stellen Zollbeamte unerlaubtes Feuerwerk aus dem Ausland in …
Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis

Kommentare